Diagnostik

Im Anschluss an ein ausführliches Gespräch und die gründliche Allgemeinuntersuchung, die immer als Grundlage jeder Behandlung erfolgen sollten, stehen uns folgende diagnostische Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Digitales Röntgen
  • Ultraschall
  • EKG
  • Blutdruckmessung mittels Dopplermethode
  • Laboruntersuchungen, (Blut-, Harn-, Kotproben)
  • Mikroskopische Untersuchung von z. B. Haaren und Gewebeproben

 

 

Zur weiterführenden Diagnostik wie z. B. Endoskopien oder CT- und MRT-Untersuchungen überweisen wir Ihr Tier bei Bedarf in entsprechend ausgestatte Spezialpraxen, mit denen wir eng zusammenarbeiten.