Update von Sunny

Bestimmt haben viele Leute auf ein Lebenszeichen von Sunny gewartet...

Heute gibt es mal wieder Neuigkeiten:

Wir stehen in regem Kontakt mit Sunnys Pflegestelle, sie versorgt uns immer mit aktuellen Fotos und Berichten von ihm und seinen Fortschritten.

Da wir hier nicht von jeder Email berichten und alle Fotos einstellen können, kommt hier eine kurze Zusammenfassung der letzten Zeit:

Sunny geht es super, die Wunde ist fast verheilt (siehe Foto) und die diesbezügliche tierärztliche Behandlung ist abgeschlossen. Die Wunde wird nur noch vom Pflegefrauchen mit Spezialsalbe zuhause versorgt.

Allerdings bleibt noch einiges zu tun, er hat leider noch mehrere "Baustellen": Seine Ohrpolypen konnten wegen der schlimmen Wunde noch nicht komplett entfernt werden, und er muss noch wegen seines Hodenhochstandes operiert werden... Da dadurch noch einiges an Kosten entstehen werden, ist der Verein Retriever und Freunde e.V. nach wie vor dankbar für jede Spende (genaue Informationen finden Sie auf der Seite des Vereins).

Ansonsten läuft alles bestens, er hat sich ganz toll eingelebt, hängt an seinem Pflegefrauchen und seinen Kumpels (rechtes Foto, Sunny im Hintergrund) und fühlt sich sich pudelwohl. Er genießt das Leben im Haus mit Garten, geht natürlich schrecklich gerne mit auf den Feldern spazieren und darf überall hin mitfahren, weil er sich immer sehr gut benimmt.

Wir wünschen ihm weiterhin alles Gute und werden natürlich weiter berichten...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0